Veranstaltungen

Organisatoren und Förderer der 31. Schmalkalder Fachtagung mit Landrat und Bürgermeister

„Entwicklung von Smart Factories – Urbane Voraussetzungen und industrielle Gestaltungselemente”

In vier Tagungskomplexen wird die Thematik von Politikern, Forscher und Entwickler von Unternehmen und Forschungseinrichtungen sowie von Professoren von Hochschulen behandelt.
So werden im 1.Tagungskomplex die urbanen Kriterien im Sinne einer „Smart City in einer smarten Region“ dargestellt, die schrittweise geschaffen und stetig verbessert werden müssen, um das intelligente, urbane Umfeld für die Entwicklung und Gestaltung von „Smart Factories“ als eine wichtige Voraussetzung nutzen zu können.
Referenten sind hier der Landrat des Landkreises Schmalkalden – Meiningen, Peter Heimrich und der Schmalkalder Bürgermeister Thomas Kaminski sowie der FBF-Vorsitzende  Prof. Dr. Norbert Krah, der zum Thema „Entwicklung von ‚Smart Factories’ in Wechselbeziehung zur  Gestaltung von ‚Smart Cities’ und ‚Smart  Regions’ “ referieren wird.
Im 2. und 3. Tagungskomplex werden konkrete anwendungs- und nachnutzbare Entwicklungen bzw. Forschungsprojekte vorgestellt, die industrielle Gestaltungselemente für „Smart Factories“ sind. Als Referenten und Diskussionspartner treten auf:

  • Prof. Dr. Gerhard  Linß (Ilmenau), Prof. Dr. Annett Dorner – Reisel, Prof. Dr. Eberhard Christ, Prof. Dr. Norbert Krah, Dr. Steffen Reich, Dipl.-Ing. Henning Kirchner, und M. Sc. Zeynep B. Kavaklioğlu (alle Schmalkalden) sowie Bernd Klötzer (Rödental/Bayern) , Dr. Wolfgang Sinn (Berlin) und Dipl. – Phys. Christian Döbel  (Rudolstadt).

Im 4. Tagungskomplex demonstrieren Mitarbeiter der GFE e.V. im Versuchsfeld Neuentwicklungen für Smart-Tools-Lösungen sowie auf Postern stellen die FBF e.V. Forschungsergebnisse vor, so u. a. Arbeitsgruppe Industrie 4.0 zum „Einsatz von INDUSTRIE 4.0- Boxen an Bearbeitungszentren“, die Arbeitsgruppe Energiemanagement zu „Datengewinnungsmöglichkeiten für das Energiemanagement nach ISO 50001“ und die Arbeitsgruppe WLAN zu „Öffentliches kostenfrei zugängliches und rechtssicheres WLAN in Schmalkalden“.

Flyer 31. Schmalkalder Fachtagung (PDF)